Fundament - Ornament

Rom, Pantheon

Wird Christus tausendmal zu Bethlehem geboren

und nicht in dir; du bleibst noch ewiglich verloren.

 

Die Ros ist ohn Warum, sie blühet weil sie blühet;

sie acht nicht ihrer selbst, fragt nicht, ob man sie siehet.

 

Mensch werde wesentlich; denn wann die Welt vergeht,

so fällt der Zufall weg, das Wesen, das besteht.

 

Als Gott verborgen lag in eines Mägdlein Schoß,

da war es, daß der Punkt den Kreis in sich beschloß.

 

Gott ist ihm selber alls, sein Himmel, seine Lust,

warum schuf er uns dann? Es ist uns nicht bewußt.

 

Die Braut verdient sich mehr mit einem Kuß um Gott

als alle Mietlinge mit Arbeit bis in' Tod.

 

Im Meer ist alles Meer, auch‘s kleinste Tröpfelein;

Sag, welche heilge Seel in Gott nicht Gott wird sein?

Angelus Silesius, 17 Jh

Rom, Diokletiansthermen
Ecce Homo

Bild - Text - Klang

Emanuel Carrère - Limonow

Archie Shepp - Attica Blues

Morton Feldman - Rothko Chapel

Kaltblütig  Richard Brooks, Robert Blake, Scott Wilson

Erhart Kästner - Die Stundentrommel vom heiligen Berg Athos

Martial - Epigramme

Jan Jelinek - Loop-Finding-Jazz-Records

 

Nekrolog

Ennio Morricone  6 Juli 2020 Rom 91+

Joel Schumacher  22 Juni 2020 New York 80+

Ian Holm  20 Juni 2020 London 88+

Lord Knud  14 Juni 2020 Berlin 76+

Klaus Berger  8 Juni 2020 Heidelberg 79+

Christo  31 Mai 2020 New York 84+

Renate Krößner  25 Mai 2020 Mahlow 75+